Der 3D-Druck und wie Sie davon profitieren

Stillstand bedeutet Rückschritt – die Möglichkeiten der Industrie 4.0 weckten den Pioniergeist bei der Gasser GmbH. Hohe Kosten bei der Anfertigung von Vorrichtungen für den hauseigenen Gebrauch gaben den Anstoß zum Umdenken. Durch den Einsatz des industriellen Kunststoff 3D-Drucks wurde eine Kostensenkung sowie Zeitersparnis erzielt. Daraus entwickelten sich rasch neue Einsatzmöglichkeiten für die additive Fertigung. Je nach Anforderung unserer Kunden kommen unterschiedliche Druckverfahren zum Einsatz.

Der 3D-Druck

Unsere modernen 3D-Drucker sind immer auf dem neuesten Stand der Technik und bieten ein Druckergebnis auf höchstem Niveau. Die geometrischen Grenzen des Machbaren verschieben wir Tag für Tag. Mit hochwertigen Thermoplasten werden komplexe Hohlräume mit Hilfe von Support- und Stützmaterial problemlos gedruckt.

Selbst die Bauraumgröße von 405mm x 405mm x 355mm pro Druck wird durch die Klebe- und Steckverbindungstechnik weit überschritten. Bewegliche Teile wie Scharniere oder Schnappverbinder machen wir durch den Einsatz flexibler Materialien möglich.

Die jahrzehntelange Erfahrung in der automotiven Industrie als Grundlage definierte den branchenübergreifenden Einsatz dieser Technologie. Folgende Beispiele zeigen die Möglichkeiten in der Anwendung des additiven Verfahrens:

  • Druck von Allzweckgegenständen
  • Bauteile oder Bauteilnegative
  • Messemodelle
  • Extraleichte Anschauungsmodelle auch im gewünschten Querschnitt
  • Vorrichtungen und Bauteilaufnahmen
  • Serien- oder Ersatzteile

Sie spielen schon länger mit dem Gedanken diese Technologie auszuprobieren? Kommen Sie mit Ihren Ideen auf uns zu - unsere Spezialisten im Bereich 3D-Druck setzen Ihre Vorstellungen in ein 3D-Modell um. Gemeinsam wird Ihre Problemstellung analysiert und ein auf Sie zugeschnittenes Ergebnis erarbeitet.

Die Materialeigenschaften im Überblick

  • UV-Beständigkeit für den Außenbereich
  • Hohe Zug-, Schlag- und Biegefestigkeit
  • Hitzebeständig bis 138°C
  • ISO 10993 und USP Class VI zertifiziert
  • ca. 30% höhere Bruchdehnung (z. B. für Scharniere)
  • Zertifizierung für Medizintechnik und Lebensmittelindustrie
  • Toleranzen bis maximal 0,2mm

Unter Einhaltung der geringsten Toleranzen bietet uns diese Innovation die Chance flexibel auf Ihre Anforderungen zu reagieren.

Die Konstruktion und Bearbeitung von 3D-Modellen

Wir wissen wie wichtig es für unsere Kunden ist, funktionale Bauteile schnell und mit höchstem Qualitätsanspruch einzusetzen. Daher konstruieren wir einfachste Modelle bis hin zu hochkomplexen Vorrichtungen immer am Puls der Zeit.

Unzufrieden mit Ihrem aktuellen 3D-Modell?

Mailen Sie uns: office@gasser-gmbh.com